Vorteil 1:
Aussage:
Breite Nuten geben mehr Raum für bessere Spanabfuhr.
Unsere Antwort: Das stimmt, aber breitere Nuten schwächen den Bohrer wenn nicht ein stärkerer Kern dieses Manko aufhebt. Das Nutenprofil richtet sich nach dem Einsatz - dafür bieten wir Standard- und Flachnutspiralbohrer an, d.h. einer für alles geht nicht.

Vorteil 2:
Aussage:
Leichtes Eindringen, gute Zentrierung, kleinere Schneidkräfte, genauere Lochgrösse und starke Spitze. Extra Schneidekanten erlauben wirksameres Schneiden mit besserer Spanform (gebrochen).
Unsere Antwort: Diese Vorteile bietet auch unser Helical-Point-Spitzenanschliff (Standard z.Zt. bei allen Bohrern nach DIN 338-N-R-rechts von 5,0 bis 13,0 mm). Nähere Details entnehmen Sie bitte der LÖHER-Information 8: „Kegelmantelanschliff - Spiralanschliff HELICAL-POINT - zwei Anschliffarten im Vergleich“.

Vorteil 3:
Aussage:
Geringe Abnutzung durch Dampftemperierung (Dampfanlassung) der Hauptschneidekante. Resistent gegen Kaltverschweissung.
Unsere Antwort: Auch unsere Oxydschicht verhindert Kaltverschweissung (deshalb haben z.B. Spiralbohrer aus HSS/E zwar blanke Nuten und Umseiten aber schwarze Fasen).



Vorteil 4:
Aussage:
Wirksame Spanabfuhr mit guter Stärke und Steifheit. Optimaler Winkel und verbesserte Toleranz des Spiralwinkels.
Unsere Antwort: Bei jedem guten Bohrer verkleinert sich der Spanwinkel von ca. 26° am Umfang auf etwa 4-5° in der Nähe der Querschneide. Die Verkleinerung wird durch die geometrische Form der Bohrernute hervorgerufen, die zur Bohrmitte hin eine stärkere Steigung, d.h. einen kleineren Drallwinkel besitzt. Aus Versuchsergebnissen wurde berechnet, dass die Schnittkräfte in der Nähe der Querschneide etwa 2 bis 3 mal so hoch sind als in der Nähe des Bohrerumfanges.


Wir haben bereits vor Jahren die Spanwinkel unserer Bohrer messen lassen. Ergebnis:
Durch unser selbstentwickeltes CBN-Nutenschleifverfahren ist selbst unter der Querschneide der Spanwinkel doppelt so positiv, wie er mit herkömmlichen Schleifverfahren zu erzielen ist. (Messwerte)


Vorteil 5:
Aussage:
Markenzeichen, leichte Erkennbarkeit von Größe, Typ und Material
Unsere Antwort: Unsere weiße Stempelung da wo es sinnvoll ist - schon seit Jahren einer unserer Produktstandards.


Vorteil 6:
Aussage:
Ausgezeichnete Spanabfuhr. Alle Oberflächen feingeschliffen
Unsere Antwort: Die bei uns eingesetzten CBN-Schleifscheiben haben eine wesentlich kleinere Körnung als herkömmliche Schleifscheiben (vgl. Wettbewerber II und III - Messwerte). Durch die geringe Oberflächenrauheit der Nuten haben die Späne geringeren Reibungswiderstand, das ergibt kühlere Späne und geringere Erwärmung des Werkzeuges.

 

Kontakt | Impressum | Datenschutz